Prinzessin Leonor von Spanien muss in die Quarantäne

Corona-Fall: Prinzessin Leonor von Spanien muss in die Quarantäne. Die spanischen Royals (v.l.): Prinzessin Leonor, König Felipe VI., Königin Letizia und Prinsessin Sofia. (Quelle: imago images / Future Image)

Die spanischen Royals (v.l.): Prinzessin Leonor, König Felipe VI., Königin Letizia und Prinsessin Sofia. (Quelle: imago images / Future Image)

Aufregung im spanischen Königshaus: Leonor von Spanien muss in die Quarantäne. Grund dafür ist eine an Corona erkrankte Mitschülerin.

Eine Mitschülerin der 14-jährigen Prinzessin von Asturien sei positiv auf das Coronavirus getestet worden, sagte ein Sprecher des Königshauses der Nachrichtenagentur AFP. Das infizierte Mädchen habe sich im familiären Bereich mit Covid-19 angesteckt. Die Schule habe daraufhin alle Eltern gebeten, ihre Kinder zwei Wochen zu Hause zu lassen.

Prinzessin Leonor soll sich testen lassen

Für Leonor von Spanien, der ältesten Tochter des spanischen Königs Felipe VI. und Königin Letizia, hatte der Unterricht an der Santa María de los Rosales in Madrid erst am Mittwoch wieder begonnen. Nach Angaben des Palastsprechers soll die Thronfolgerin nun einen Coronavirus-Test machen. Das Königspaar will seinen offiziellen Aufgaben vorerst weiter nachkommen.

Spanien ist eines der am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen Länder Europas. Diese Woche war die Zahl der Infektionsfälle auf mehr als eine halbe Million gestiegen. Allein am Freitag kamen noch einmal mehr als 12.000 Neuinfektionen hinzu.

Quelle

Aufrufe: 12

Dominik

Hallo. Mein Name ist Dominik. Ich bin der Entwickler dieser Plattform. Es steckt sehr viel Arbeit drin, da vieles automatisiert abläuft, vieles selbst Tag für Tag neu entwickelt wird und ich auch noch weitere Plattformen pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.