TikTok-Verbot in den USA: Die ersten Stars reagieren!

Noch an diesem Wochenende will US-Präsident Donald Trump einen Beschluss unterschreiben, um die beliebte Social-Media-App TikTok aus seinem Land zu verbannen. Eine Horror-Nachricht für alle TikTok-Stars. Einige reagieren bereits jetzt…

LIL HUDDY & BRYCE HALL

Sie haben viele Millionen Fans auf TikTok, verdienen unter anderem damit die meiste Kohle. Für viele wäre das geplante Verbot ein echter Alptraum!

Lil Huddy (Chase Hudson in echt) kommentiert für den Fall der Sperrung schonmal vorsorglich seinen letzten TikTok-Clip und erklärt, dass seine Crew „Hype House“ trotzdem bestehen bleiben wird. Der 18-Jährige fordert seine Fans jetzt schon mal auf, ihm auf Instagram zu folgen.

„TSCHÜSS TIKTOK“

Auch der beliebte TikToker Bryce Hall twittert über der aktuellen Situation und verabschiedet sich schon mal von der App:

„Tschüss TikTok, Hallo YouTube“

Echt krass, wenn es in diesen Tagen wirklich zum Verbot kommen sollte!

HIER SEHT IHR ES

Quelle

Aufrufe: 2

Dominik

Hallo. Mein Name ist Dominik. Ich bin der Entwickler dieser Plattform. Es steckt sehr viel Arbeit drin, da vieles automatisiert abläuft, vieles selbst Tag für Tag neu entwickelt wird und ich auch noch weitere Plattformen pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.