Kovac bald TV-Experte? RTL dementiert klar

Seit wenigen Tagen arbeitet Niko Kovac als Trainer bei der AS Monaco. Einem Bericht zufolge sollte der Ex-Bayern-Trainer Nachfolger von Jürgen Klinsmann bei RTL werden. Der Sender dementiert klar. 

Foto-Serie mit 26 Bildern

Fußballtrainer Niko Kovac wird nicht als TV-Experte bei RTL arbeiten. Das bestätigte der Sender am Samstagabend. Auch der 48 Jahre alte Coach des französischen Erstligisten AS Monaco dementierte am Samstag am Rande des Testspiels bei Eintracht Frankfurt über einen Sprecher seines Ex-Klubs.

“An der Meldung ist nichts dran. Das können wir klar dementieren”, sagte RTL-Sprecher Matthias Bolhöfer am Samstagabend zu t-online.de.

Zunächst hatte das Internetportal “Sportbuzzer” berichtet, dass Kovac bei den Länderspiel-Übertragungen von RTL zum Einsatz komme. Der ehemalige Bayern-Coach hätte demnach Nachfolger von Jürgen Klinsmann, dessen Vertrag bei RTL ausgelaufen ist, werden sollen. Am Abend zog das Portal die Berichterstattung zurück.

Quelle

Aufrufe: 2

Dominik

Hallo. Mein Name ist Dominik. Ich bin der Entwickler dieser Plattform. Es steckt sehr viel Arbeit drin, da vieles automatisiert abläuft, vieles selbst Tag für Tag neu entwickelt wird und ich auch noch weitere Plattformen pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.