Gnabry führt FC Bayern zum Sieg – Champions-League-Härtetest gewonnen

Der FC Bayern hat die Generalprobe für das Champions-League-Rückspiel gewonnen. Der Rekordmeister schlug Marseille verdient. Die Highlights der Partie finden Sie im Video.

Der Aufgalopp für die Champions League war sehr ansehnlich, und sie hatte eine angenehme Begleiterscheinung: Beim überzeugenden 1:0 (1:0) von Bayern München im Testspiel gegen Olympique Marseille feierte am Freitagabend auf dem vereinseigenen Campus Nationalspieler Niklas Süle sein Comeback. “Es ist klar, dass die hundertprozentige Spritzigkeit noch nicht da ist”, sagte er nach seinem halbstündigen Einsatz, betonte bei MagentaSport aber auch: “Ich fühle mich sehr gut, ich bin körperlich topfit.”

Den Treffer beim Härtetest für das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Chelsea am 8. August erzielte bei hochsommerlichen Temperaturen Serge Gnabry (19.). Die Münchner vergaben im ersten Spiel seit dem Sieg am 4. Juli im Finale des DFB-Pokals gegen Bayer Leverkusen weitere hochkarätige Möglichkeiten. Die Elf von Trainer Hansi Flick zeigte sich aber insgesamt in guter Verfassung. 

Flick freut sich für Süle, Kimmich ersetzt Pavard

“Klar, die eine oder andere Chance hätten wir noch machen können, machen müssen”, sagte Flick zum Spiel, betonte aber: “Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie wir gespielt haben. Es war eine gute Generalprobe für uns.” Flick freute sich vor allem über das Comeback von Süle, der sich am 20. Oktober vergangenen Jahres im Bundesligaspiel beim FC Augsburg (2:2) das Kreuzband im linken Knie gerissen hatte: “Er hat unheimlich hart dafür gearbeitet.”

Für den verletzten Benjamin Pavard, dessen Rückkehr nach einer Bänderverletzung an der linken Fußwurzel ungewiss ist, spielte Nationalspieler Joshua Kimmich. Im Mittelfeld agierte Thiago, der wohl vor einem Wechsel zum FC Liverpool steht, an der Seite von Leon Goretzka. “Jetzt ist der Fokus voll auf Chelsea gerichtet, wir splitten jetzt auch die Trainingsgruppen”, sagte Flick beim Blick auf die Tage bis zum Spiel gegen die Blues. “Klar ist”, betonte er, “dass wir auch noch ein paar Dinge einstudieren müssen. Wir haben noch eine Woche, diese Zeit wollen wir auch nutzen.”

Quelle

Aufrufe: 2

Dominik

Hallo. Mein Name ist Dominik. Ich bin der Entwickler dieser Plattform. Es steckt sehr viel Arbeit drin, da vieles automatisiert abläuft, vieles selbst Tag für Tag neu entwickelt wird und ich auch noch weitere Plattformen pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.