Nokia zeigt Smartphone mit Android One

Nokia bringt nun ein neues Smartphone für unschlagbare 129 Euro auf den Markt. Es soll den „legendären“ Namen 2.2 tragen. Der Verkauf in Deutschland beginnt im Juni.

Der entscheidende Vorteil

Updates werden nicht wie bei von den Herstellern angepasstes Android auf meist höchstens 18 Monate garantiert, sondern auf Jahre. Somit hat das neue Nokia-Phone Android Q und R schonmal sicher in der Tasche sowie drei Jahre lang Sicherheitsupdates.

Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf, der Arbeitsspeicher wird 2 GB groß sein und 16 GB Flash-Speicher, was (echt wenig ist unserer Meinung nach, jedoch lässt dieser sich durch eine Micro-SD Karte erweitern). Der Akku soll 3000 mAH besitzen.