Neue Zahlen von Apple: die iPhone Verkäufe sinken

Die Zahlen Quartalszahlen zwischen dem 30. Dezember 2018 und 30. März 2019 sind da. Es sind nun 36,4 Millionen iPhones verkauft worden. Ein Minus von 30%.

Huawei mit einem Plus von 50%

Der chinesische Hersteller liegt nun mit 59,1 Millionen Verkäufe auf Platz 2 und Samsung mit 71,9 Millionen auf Platz 1.

Samsung verliert ebenfalls an Verkäufen: von 78,2 Mio. auf 71,9 Mio.